Pressemitteilung Ausstellung Gottfried Mairwöger - Galerie Amart

 

Kurztext:

Am Donnerstag 7. März 2019 findet von 18 - 21 Uhr in der Galerie Amart eine Vernissage des Malers Gottfried Mairwöger statt.

 

Gezeigt werden Werke aus dem Frühwerk des Künstlers, die den Werdegang von seinem Studium ab 1971 bis zur Verleihung des Otto Mauer Preises 1982 skizzieren. Die Ausstellung wird bis inklusive 13. April bei Amart zu sehen sein.

 

Prof. Dieter Ronte über die Ausstellung (Kurzversion; Langfassung siehe Download) :

 

Gottfried Mairwöger, die schillernde, weil selbstbestimmte, internationale Figur der Kunstszene der Abstraktion in Wien, ist endlich wieder zu sehen. Die Galerie Amart zeigt im 7. Bezirk in Wien ( Halbgasse 17 ) das frühe Werk des Künstlers. Der Titel der Ausstellung: Gottfried Mairwöger: Frühe Arbeiten 1971 – 1982 bezieht sich auf viele Werke, die den künstlerischen Weg Mairwögers aufzeigen, von seinen Anfängen mit dem Studium bei Josef Mikl und Wolfgang Hollegha bis hin zum Otto Mauer Preis 1982.

 

Die Bilder erinnern an die Anfänge eines kompakten Künstlerlebens mit Verweisen an Hollegha und Mikl, aber auch an seine Vorbilder des amerikanischen Expressionismus. Die Malweise orientiert sich stark an deren Vorlagen.

 

Die wichtige Arbeit „Ohne Titel“ (siehe Abbildung), 1982, 270 x 131 cm, ein großes von außen nach innen kreisendes Bild, ist sehr typisch für diese Zeit. Monochrome, bewegte Flächen drängen Rot, Blau und Gelb an den Bildrand und führen einen eminenten malerischen Diskurs im Bild und mit den Betrachtern.

 

Mairwöger sucht nach einer Einheit, die sich nicht in der Abbildung realisiert, sondern in der Idee von etwas, das erst durch das Bild visuelle und gedankliche Wirklichkeit wird. Mairwöger zielt immer hinter die Epidermis. Er zeigt innere Erregungen, Malzustände als Manifeste formaler Optionen. Seine Bilder sind nicht unkontrolliert orgiastisch a la Nitsch. Sie sind verhaltene Eruptionen als gezügelte Explosionen. Mairwöger ist mild und wild, in den Bewegungen der Person aber langsam und bedacht. Er verbildlicht seine ‚inneren Visionen‘ ( Novalis ), die sich in seinen Bildern deutlich zeigen.

 

Mairwögers Malerei tendiert, viel mehr als zur Wirklichkeit, zur Philosophie in Farbe, zum eigenen Ich als abstrakte Struktur. Nicht theologische Bindungen, sondern die teleologischen Bindungen prägen die Kunstwerke Mairwögers.

 

Die Ausstellung macht deutlich, wie wichtig dieser internationale Künstler für die Wiener und österreichische Kunstgeschichte ist. In der Galerie wird aus Geschichte wieder spannende Gegenwart und Zukunft.

 

Dieter Ronte

 

 

 

 

Text von Prof. Dieter Ronte über die Ausstellung (Langfassung): 

 

Download
Dieter Ronte Text Ausstellung Mairwöger
Microsoft Word Dokument 15.3 KB

Hochauflösendes Foto in Druckqualität (bitte Download-Button nutzen): 

Titelbild der Einzelausstellung "Gottfried Mairwöger - Frühe Arbeiten 1971 - 1982" in der Galerie Amart

Genauer Titel: Gottfried Mairwöger, Ohne Titel, Öl auf Leinen, 1982 Murau, 270 x 131 cm

 

Copyright Lukas Dostal bitte anführen - Die Verwendung ist ausschließlich für Presse- oder Messepromotionszwecke im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Galerie Amart gestattet!

Download
Titelbild Gottfried Mairwoeger-001.tif
Tagged Image Datei 19.9 MB

 

Hochauflösendes Foto in Druckqualität (bitte Download-Button nutzen): 

Die Ausstellungsräume und der Skulpturengarten der Galerie Amart

 

Copyright Lukas Dostal bitte anführen - Die Verwendung ist ausschließlich für Presse- oder Messepromotionszwecke im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Galerie Amart gestattet!

 

Download
AMART-017.jpg
JPG Bild 11.4 MB

 

Hochauflösendes Foto in Druckqualität (bitte Download-Button nutzen): 

Die Ausstellungsräume der Galerie Amart

 

Copyright Lukas Dostal bitte anführen - Die Verwendung ist ausschließlich für Presse- oder Messepromotionszwecke im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Galerie Amart gestattet!

 

Download
AMART_Pano-001.jpg
JPG Bild 20.8 MB

 

Hochauflösendes Foto in Druckqualität (bitte Download-Button nutzen): 

Die neuen Räumlichkeiten der Galerie Amart

 

Copyright Lukas Dostal bitte anführen - Die Verwendung ist ausschließlich für Presse- oder Messepromotionszwecke im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Galerie Amart gestattet!

 

Download
Amart-001_Dostal.tif
Tagged Image Datei 25.3 MB