Hermann Staudinger, geboren am 23. Dezember 1963 in Schwanenstadt/Oberösterreich, lebt und arbeitet in Wien.

 

Studium an der Sommerakademie Salzburg 1986 bei Prof. Oswald Oberhuber, und an der Universität für angewandte Kunst Wien von 1986 bis 1992 bei Prof. Ernst Caramelle. Ausstellungen national und international; Kunst am Bau Interventionen österreichweit.

 

Hermann Staudinger, Goldwand Gold/Rot, 2 x 2 cm, 120 x 120 x 3 cm, Kreidevergoldung auf rotem Bolus