Gottfried Mairwöger, geboren 1951 in Tragwein (Oberösterreich), verstorben 2003 in Wien.

 

Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Mikl und Hollegha von 1971 bis 1974, 1982 Otto-Mauer-Preis. Zahlreiche internationale Ausstellungen in New York, Chicago, Paris. Viele Werke von Gottfried Mairwöger befinden sich in öffentlichen Sammlungen und Museen (Boston Museum of Fine Arts, Mumok Wien,

Albertina Wien et al. )

 

 

Gottfried Mairwöger, Ohne Titel, Öl auf Leinen, 1982 Murau, 270 x 131 cm

 

Gottfried Mairwöger, Frühe Werke 1971 -1982, Ausstellungsansicht